Was ist das bayerische Breitbandzentrum und was tut es?

Das Bayerische Breitbandzentrum ist seit dem 1. Januar 2013 der zentrale Ansprechpartner für alle, die am Breitbandausbau beteiligt sind. Hier erhalten Kommunen, Netzbetreiber, Unternehmen und Bürger alle Informationen rund um das Thema Breitbandnetze. Das Ziel ist der schnelle Ausbau von Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzen in Bayern, damit Unternehmen und Bürger des Freistaats Bayern mit Anschlussbandbreiten von mindestens 50 Mbit/s versorgt werden.

Ein Schwerpunkt dabei ist die Unterstützung von Kommunen beim Ausbau ihrer Breitbandnetze, damit die jeweiligen Orte und Ortsteile so schnell wie möglich mit schnellem Internet versorgt werden. Die Hilfe bei der Umsetzung der Anforderungen der neuen Breitbandrichtlinie (BbR) ist dabei die Kernaufgabe. Das Zentrum begleitet Kommunen bei jedem einzelnen Schritt zur Förderung.

Auf der Webiste werden alle wichtigen Infos und Dokumente zur Verfügung gestellt. Dort finden Sie die Musterdokumente zur Förderung zum Download.

www.schnelles-internet-in-bayern.de


Kontakt

Anprechpartner Planungsbüro:

Ingenieurbüro Ledermann
Untere Hauptstraße 56
85354 Freising
Tel: 08161 / 4050310
Fax: 08161 / 4050319

info@sv-ledermann.de
http://sv-ledermann.de
Google+

Ingenieurbüro Ledermann